Mobiles Diktat per Diktiergerät

Die Nutzung digitaler Diktiergeräte ermöglicht eine bequeme, mobile und flexible Dokumentation.

Je nach Bedarf können Anwender ihre augezeichneten Daten zur Abschrift an eine Schreibkraft senden oder zur Umsetzung mit Spracherkennung am unternehmenseigenen Server.

Die Umsetzung mit Spracherkennung dauert dabei in etwas so lange wie das jeweilige Diktat (ca. 1 Minute/Diktatminute). Danach steht es dem Sprecher bzw. der Schreibkraft zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung.

Praktische 4voice Zusatzmodule machen den Workflow noch bequemer und ermöglichen z.B. auch die Nutzung mit dem vorhandenen KIS/PVS/KVS.

4voice Zusatzmodule:

ImportWatcher/ImportServer

Ermöglicht den automatischen Import von Diktaten inkl. Diktatdetails in den 4voice-Workflow. Durch Einstecken des Diktiergeräts in die Dockingstation werden die entsprechenden Diktate automatisch zur Abschrift oder Umsetzung mit Spracherkennung am Server bereitgestellt.

Diktatliste

Ermöglicht einen schnellen Überblick über versendete Diktate im Browser (auf dem PC/ThinClient oder am Smart Device). Sichtbar sind Diktatdetails, wie Patientenname oder -nummer. Zudem können die Diktate nach ihrem jeweiligen Status gefiltert werden. Zur Musteransicht

Geräteverwaltungsmodul

Ermöglicht die Verwaltung mobiler Diktiergeräte über deren Seriennummer – z.B. zentrale Konfiguration für bestimmte Anwender, Abteilungen oder Dokumentarten. Beim Einstecken in die Dockingstation werden die aktuellen Einstellungen automatisch geladen. Jedem Gerät kann eine konkrete Benutzerzahl zugewiesen werden, wobei die einzelnen Sprecher am Gerät ausgewählt werden können. Auch die Firmware der Diktiergeräte kann auf diesem Wege verwaltet und aktualisiert werden.

Schnittstellen

Die 4voice-Integration ermöglicht das mobile Diktat direkt zur gewünschten Person mittels Zugriff auf die Patienten-, Mandanten- oder Kundendatenbank – für eine verwechslungssichere Diktatzuordnung und einen optimalen Workflow!

Mehr erfahren.

Empfohlene Diktiergeräte:

Philips

PocketMemo 8100 / 8300

Digitales Diktiergerät mit 4-Positions-Schiebeschalter (Aufnahme, Stopp, Wiedergabe, schneller Rücklauf).

DPM 8100: Mit Einrastung in der obersten Position.

DPM 8300: Mit Federdruck in der obersten Position.

Datenblatt

PocketMemo 8500

Digitales Diktiertgerät mit 4-Positionsschiebeschalter (Aufnahme, Stopp, Wiedergabe, schneller Rücklauf), Einrastung in der obersten Position und integriertem Barcode-Scanner.

Datenblatt

SpeechAir

Smartes Diktiergerät mit Android-Betriebssystem 4.4.2 und 4-Positions-Schiebeschalter (Aufnahme, Pause/ Stopp, schneller Vorlauf, schneller Rücklauf)

Datenblatt

Grundig

Digta 7 Premium i Set - Type 703

Digitales Diktiergerät mit 4-Positions-Schiebeschalter (Aufnahme, schneller Rücklauf, schneller Vorlauf, Stopp/Wiedergabe – Reihenfolge individuell einstellbar)

Datenblatt

Olympus

DS-9000 / 9500

Digitales Diktiergerät mit 4-Positions-Schiebeschalter (Aufnahme, Stopp, Wiedergabe, Rücklauf).

DS-9500 zusätzlich mit WiFi / WLAN zur drahtlosen Datenübertragung für schnelle Workflows.

Datenblatt