Lösungsorientierte Betreuung dank persönlicher Ansprechpartner

Über die Vestischen Caritas-Kliniken:

Die Vestische Caritas-Kliniken GmbH ist Trägerin des St. Vincenz-Krankenhauses Datteln, der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln, des St.-Laurentius-Stifts Waltrop und der Kinderheilstätte Nordkirchen. Außerdem haben die Vestischen Caritas-Kliniken Beteiligungen am St.-Marien-Hospital in Lüdinghausen sowie an der Vestischen Caritas-Altenhilfe. Auftrag und Leitlinie ihrer rund 2.500 Mitarbeiter ist die Caritas – die Nächstenliebe – und damit verbunden der Dienst am Nächsten: An kranken und behinderten Menschen, den sie mit Überzeugung wahrnehmen.

Bereits seit 2007 ist in den Kliniken das digitale Diktat im Einsatz. In einigen Fachbereichen wurde es mittlerweile um Spracherkennung erweitert. Neben der schnellen, effizienten Erstellung von Befunden und Arztbriefen loben die Ärzte und IT-Mitarbeiter besonders die individuelle, zuverlässige Betreuung durch die 4voice AG.

Birgit Klocke, Mitarbeiterin IT:

„Ich schätze vor allem die sehr konstruktive und lösungsorientierte Betreuung durch den Support und die Projektmitarbeiter der 4voice AG. Statt einer Hotline gibt es persönliche Ansprechpartner, die bei Fehlermeldungen umgehend reagieren und diese beheben. Auf unsere Anfragen erhalten wir immer schnelle Rückmeldungen sowie verlässliche Termine zur Problemlösung.

Mittels Fernwartung können zudem Konfigurationen der Systeme schnell und effizient durchgeführt werden. Nach unserer rund zehnjährigen Zusammenarbeit können wir die 4voice AG als Partner für digitales Diktat und Spracherkennung guten Gewissens weiterempfehlen.“

Florian Hild, Facharzt für Radiologie:

„Ich war sehr zufrieden mit der Betreuung durch Frau Müller von 4voice. Durch die zuverlässige Terminplanung und -durchführung konnte ich meine Untersuchungen stets so planen, dass ich zu dieser Zeit frei war. Auch ansonsten war und ist die Zusammenarbeit mit Frau Müller und ihren Kollegen sehr effektiv und konstruktiv.“