COVID-19: Effizient dokumentieren mit 4voice!

Das neuartige Corona-Virus stellt und derzeit alle vor große berufliche und private Herausforderungen. In Zeiten wie diesen kommt es ganz besonders auf eine schnelle und effiziente Datenerfassung an – in Klinik und Praxis genauso wie im Homeoffice.

Ob Spracherkennung oder digitales Diktat, stationär am PC oder mobil per Diktiergerät oder App – 4voice bietet flexible Lösungen mit zahlreichen medizinischen Fachvokabularen, zugeschnitten auf den individuellen Bedarf.

Bis einschließlich 30. Juni 2020 erhalten Sie sämtliche Softwarelizenzen als kostenlose Leihgabe für 60 Tage.

Berechnet wird lediglich eine Pauschale für die remote Installation und Anwenderschulung.

Bei anschließendem, optionalem Kauf nach Ablauf der 60 Tage, gewährt 4voice ebenfalls einmalige Sonderpreise.

Gerne stellen wir Ihnen auch kostenlose Autotext-Templates für die COVID-19 Verdachtsdokumentation bereit, entsprechend den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. In Kombination mit unserer Spracherkennungslösung können Sie so wertvolle Zeit sparen.

Praktische Sprachbefehle, wie zum Beispiel „Erstelle einen neuen Brief“, sorgen außerdem für eine einfache und schnelle hands-free-Dokumentation.

Fragen Sie jetzt ein individuelles Angebot über untenstehendes Kontaktformular an.

Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 089/24410440 beratend zur Seite.

Ihre Anfrage an uns

Datenschutzhinweis

Ihre per Kontaktformular gemachten Angaben und Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, streng vertraulich, EU-DSGVO-konform verarbeitet und gespeichert. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.