• Das sagen unsere Kunden

4voice Referenzen

Wir freuen uns, Ihnen hier eine kleine Auswahl unserer Referenzen präsentieren zu können.

Bei individuellen Fragen stellen wir auch gern den Kontakt zu einem für Ihr Vorhaben passenden Referenzkunden her.

Kundenstimmen:

„Ich schätze vor allem die sehr konstruktive und lösungsorientierte Betreuung durch den Support und die Projektmitarbeiter der 4voice AG. Statt einer Hotline gibt es persönliche Ansprechpartner, die bei Fehlermeldungen umgehend reagieren und diese beheben. Auf unsere Anfragen erhalten wir immer schnelle Rückmeldungen sowie verlässliche Termine zur Problemlösung.“

Birgit KlockeVestische Caritas-Kliniken GmbH

„Wir hatten in unserem Praxisverbund schon mehrere Diktiersysteme unterschiedlicher Hersteller im Einsatz. Bisher war noch nie eine Diktiersoftware so gut wie die der 4voice AG. Besonders überzeugt hat unsere Anwender die tolle Tonqualität, der sehr gute Service sowie die intuitive Bedienung und trotzdem die Vielfalt an Möglichkeiten. Es war definitiv die richtige Entscheidung, zu 4voice zu wechseln.“

Ingolf SenkingRADNA - Radiologische und Nuklearmedizinische Allianz GmbH (Geschäftsführer)

„Die erhofften Vorteile durch die Spracherkennung waren schon nach kurzer Zeit spürbar: Anstatt zu tippen, erstellen unsere Ärzte ihre Befunde nun per Sprache. So konnten wir unseren Dokumentationsprozess beschleunigen und sowohl die Ärzte als auch den Schreibdienst entlasten. Neben der hohen technischen Funktionalität haben die Schulungen einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, dass die Ärzte die Spracherkennungschnell angenommen haben.

Aufgrund der hervorragenden Planung und Zusammenarbeit zwischen uns und 4voice konnte der ursprünglich veranschlagte Projektzeitraum zudem deutlich unterschritten werden. Die enge und vertrauensvolle Kooperation mit derFirma 4voice sehe ich daher als Fundament unseres gemeinsamen Projekterfolgs.”

Stefan GebelMünchen Klinik

„Bei der Herausforderung, eine Tonaufzeichnung mit guter Qualität in der bestehenden Citrix-Umgebung zu ermöglichen, stand uns 4voice als kompetenter Anbieter stets zur Seite und brachte das digitale Diktat in unserer Citrix-Umgebung mit DSS-Kanal zum Laufen. Durch die Integration des digitalen Diktats in medico können unsere Anwender nun direkt aus der OP-Dokumentation oder aus dem Stationsarbeitsplatz patientenbezogen digital diktieren. Daneben haben wir auch die Spracherkennung erfolgreich im Einsatz. Spracherkennung, gute Tonqualität, Performance, eine geringe Netzwerklast und dies komplett unter Citrix – so haben wir uns das gewünscht.“

Helmut GreschnerBG Klinik Ludwigshafen (IT-Leiter)

„In meiner neuropädiatrischen Praxis behandle ich Patienten mit komplexen Krankheitsbildern. Ausführliche Befundberichte und Therapieempfehlungen sind Teil der alltäglichen Routine und müssen zeitnah erstellt werden. Aufgrund meiner Teilzeittätigkeit gestaltete sich die Koordination mit den Ressourcen des Schreibdienstes in der Vergangenheit wiederholt schwierig. Seit einigen Monaten erstelle ich fast alle Dokumente mittels der Spracherkennungssoftware von 4voice. Dadurch bin ich in meiner Arbeitsgestaltung deutlich unabhängiger von den Ressourcen und Arbeitszeiten des Schreibdienstes. Somit ist die Anfertigung von Dokumenten auch kurzfristig problemlos möglich. Insgesamt können die Ressourcen des Schreibdienstes nun effektiver genutzt und Dokumente deutlich schneller abgeschlossen werden.“

Dr. Arnd HolthausenMVZ am Kreiskrankenhaus Osterholz, Kinderärztliche Praxis

„Die Verwendung der App voice4mobile MED mit Anbindung an den Schreibdienst beschleunigt die Abarbeitung von Diktaten gegenüber dem früheren Diktieren mit Bändern signifikant. Die Durchlaufzeiten konnten so deutlich gesenkt werden.“

ChefarztSportklinik Stuttgart GmbH

„In meiner neurochirurgischen Praxis habe ich die lokale Spracherkennung von 4voice seit knapp drei Jahren im Einsatz. Durch sie konnte ich den Aufwand für die Erstellung von Arztbriefen, Gutachten etc. erheblich reduzieren und damit wertvolle Zeit für meine Patienten gewinnen. Die Erkennungsrate war von Anfang an sehr gut. Beeindruckt hat mich dabei besonders, dass die Technologie auch mit dialektalen Färbungen oder österreichischen Ausdrücken wie „Beistrich“ bestens zurechtkommt. Lobend zu erwähnen ist auch die Unterstützung durch den Support der 4voice AG – keine Hotline, sondern persönliche Ansprechpartner, die einem bei Fragen oder Problemen direkt weiterhelfen.“ 

Dr. Alfred HuberPraxis für Neurochirurgie, Kempten